Menü Schließen
Ulrike Bergermann
Mercator Fellow

Profil

Ulrike Bergermann ist vom 01. bis 31. März 2021 Mercator-Fellow beim Graduiertenkolleg.

Ulrike Bergermann ist Professorin für Medienwissenschaft an der HBK Braunschweig seit 2009, mit Forschungsschwerpunkten in Gender und Postcolonial Studies und/als Wissensgeschichte. Nach einer Promotion über Gebärdensprachnotation und Gebärdensprachforschung in Hamburg (2000) war sie wiss. Mitarbeiterin in Paderborn, Vertretungsprofessorin in Bochum, Mitarbeiterin am SFB Medien und kulturelle Kommunikation in Köln und Lise-Meitner-Habilitationsstipendiatin (mit einem Projekt zur Kybernetik- und Medienwissenschaftsgeschichte, Aufenthalten in Yale und im MIT-Archiv, publ. 2015). Herausgaben umfassen „Disability trouble“ zu Bildpolitiken um Helen Keller (2012), „Total“ mit Nanna Heidenreich zu postkolonialer Medientheorie und „Klasse“ mit Andrea Seier, den Band 12/2018 der Zeitschrift für Medienwissenschaft (Ulrike Bergermann hat die ZfM 2007 mitgegründet und war Redaktionsmitglied bis 2019). Weitere Aktivitäten und Publikationen unter www.ulrikebergermann.de.

 

Mitglieder
Koordinator_in
Studentische Hilfskräfte