Menü Schließen
News
Verlängerung der Förderperiode
Fantastische Neuigkeiten: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat eine weitere Förderperiode für das Graduiertenkolleg "Konfigurationen des Films" bewilligt.
„A Touch of the Divine“: Gespräch mit Yann Martel
Am 15. Juli 2021 findet ein Gespräch mit dem weltbekannten Schriftsteller Yann Martel statt, veranstaltet von Pavan Malreddy.
Radiointerview zu „Pandemic Media“
"Pandemic Media. Preliminary Notes Towards an Inventory", die neueste Veröffentlichung in der Open-Access-Buchreihe "Configurations of Film", wurde von den Herausgeber*innen in zwei Folgen der Radiosendung "Avez-vous du WiFi?" vorgestellt, eine wöchentliche Radiosendung von Alex Chartrand auf CISM 89,3FM, dem öffentlichem Sender der Université de Montréal.
Tagungsbericht „Histories of Tacit Cinematic Knowledge”
Die internationale Konferenz fand vom 24. bis zum 26. September 2020 statt. Wir lassen die Vortragspanels und Diskussionsrunden Revue passieren. Wo, wie und wann kommen filmische Techniken außerhalb des Kinos zum Einsatz? Wie ließ sich ein implizites oder unbewusstes filmisches Wissen beschreiben? Und wie beeinflusste das Online-Format der Tagung den akademischen Wissensaustausch?
Book launch: „Pandemic Media. Preliminary Notes Towards an Inventory“
Buchvorstellung und Diskussion von „Pandemic Media. Preliminary Notes Towards an Inventory“ am 28. Januar 2021.
Visible Evidence XXVII – Virtual Event, 16.-18. Dezember 2020
Die Visible Evidence Community veranstaltet vom 16. bis 18. Dezember eine virtuelle Veranstaltungsreihe. Registrieren Sie sich für die beiden Panels und das traditionelle Mitgliedertreffen!
Open-Access-Publikation: “Pandemic Media. Preliminary Notes Toward an Inventory” edited by Vinzenz Hediger, Philipp Dominik Keidl, Laliv Melamed & Antonio Somaini
Das Graduiertenkolleg trauert um Prof. Marion Saxer
Das Graduiertenkolleg trauert um Prof. Dr. Marion Saxer, die am 18. Mai verstorben ist. Marion Saxer war seit 2013 Professorin für Historische Musikwissenschaft mit den Schwerpunkten zeitgenössische Musik und Klangkunst an der Goethe-Universität Frankfurt und seit dessen Gründung 2017 beteiligte Wissenschaftlerin am Graduiertenkolleg "Konfigurationen des Films."
Postponed: International Conference „Histories of Tacit Cinematic Knowledge“
Open-Access-Publikation: „Medium, Format, Configuration: The Displacements of Film“ von Benoît Turquety
Der zweite Band der Buchreihe "Configurations of Film" ist nun bei meson press als Download frei erhältlich.
Stellenausschreibung – Promotionsstellen ab 1. Juli 2020
Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkollegs „Konfigurationen des Films“ im Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft am Fachbereich 10 der Goethe-Universität Frankfurt sind zum 1. Juli 2020 bis zu zwölf Promotionsstellen (TV-L 13, 65%) für 18 Monate zu besetzen, mit einer möglichen Verlängerung für 18 weitere Monate.
Open-Access-Publikation: „Tracks from the Crypt“ von John Mowitt
Die Open-Access-Buchreihe des Graduiertenkollegs startet am 25. September 2019 bei meson press mit ihrem ersten Band.
Online Publikation: Pacing Airports
Einige Beiträge unseres Workshops "Pacing FRAport" sind nun als Publikation bei Social Text Online veröffentlicht worden.
Histories of Film History. Materials & Methods
Internationale filmgeschichtliche Konferenz organisiert von Malte Hagener und Yvonne Zimmermann.
Lecture & Film: Chantal Akerman
Mit Godard wird das Kino historisch, mit Akerman fängt es neu an: Das Werk der belgischen Regisseurin, Installationskünstlerin und Schriftstellerin Chantal Akerman (1950 – 2015) ist begleitet von Vorträgen zwischen Oktober 2018 und Juli 2019 im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt zu sehen.
Ältere Einträge