Menü Schließen
Marc Siegel
Beteiligte Wissenschaftler_in

Profil

Marc Siegel ist Professur für Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Forschungschwerpunkte liegen im Bereich des Experimentalfilm und der Gender/Queer Studies. Er ist auch als freier Kurator tätig und hat u.a. das Festival, Publikations- und Austellungsprojekt Edit Film Culture! (2018), sowie Camp/Anti-Camp. A Queer Guide to Everyday Life (2012) mitkuratiert. Er ist Mitglied der Akademie der Künste der Welt in Köln und Mitbegründer des Künstlerkollektivs CHEAP. Im Rahmen des Graduiertenkollegs interessiert er sich besonders für queere Abstraktion.

Mitglieder
Koordinator_in
Studentische Hilfskräfte